Theaterpädagoge

Reiner Müller arbeitet theaterpädagogisch in folgenden Bereichen

  • Theaterprojekte mit Schüler*innen, Geflüchteten und Menschen mit Beeinträchtigung
  • Konzipierung und Durchführung von Theaterworkshops zu aktuellen oder geschichtlichen Themen
  • Fortbildungen zur Anwendung von theaterpädagogischen Methoden im Deutschunterricht für DaZ/DaF-Lehrende
  • Basis-Wochenend-Workshops für theaterinteressierte Laien
  • Leitung von Kinderspielclubs

Theaterpädagogische Projekte (Auswahl)

„Eine Bühne für eure Rechte 3.0 – Theater und Kinderrechte“
Ein Projekt des Institut für angewandte Kulturforschung e.V. (ifak) Göttingen in Kooperation mit dem TPZ Hildesheim.
Mitarbeit: Amnesty International und UNICEF

„Vergessen sollen sie uns nicht.“
Über Zwangsarbeit in Hildesheim in der NS-Zeit
Ein Theaterprojekt mit Schüler*innen der Robert-Bosch-Gesamtschule 

TransFairTheater
Vom Spiel zur Sprache
Fortbildung für DaF/DaZ-Lehrkräfte

Elise Bartels – Gendersensibler Workshop über Gerechtigkeit

Basis-Wochenend-Workshop